Turniersieg in Romanshon
Mit einer sehr guten Mannschaftsleistung und vier Siegen aus den Gruppenspielen qualifizierten sich die Teufener E-kids für den Halbfinal. Das Halbfinale gegen Steinach sowie das Finale gegen Au-Berneck wurde jeweils mit 2-0 gewonnen.
Somit konnten die Jungs mit einem Torverhältnis von 19:1 einen verdienten Turniersieg feiern.

Folgesieg am Wochenende in Niederwil
Am darauffolgenden Wochenende bestritten die Teufener erneut ein Hallenturnier. Diesmal beim FC Niederwil. Das Finale wurde auf die spannendste Art und Weise, nämlich im Penaltyschiessen gegen den FC Wittenbach gewonnen!