Hauptplatz Landhaus erneuert

Der Hauptplatz-Rasen auf den Sportanlagen Landhaus wird nach 19 Jahren erstmals erneuert. Heute wurde der Rasen ausgerollt. Zuvor wurde die Sandunterlage des Platzes neu planiert, sodass der Abfluss bei Starkregen wieder garantiert werden kann.

Bereits in 5 bis 7 Wochen soll der Hauptplatz wieder bespielbar sein.

Hier gehts zum ausführlichen Bericht der Tüüfner Poscht. 

Wir wünschen euch und dem Rasen eine erholsame Sommerpause!

Foto und Bericht: Erich Gmünder

Das 45. Tüüfner Dorfturnier ist bereits wieder Geschichte.

Wir danken allen Teilnehmenden und insbesondere den Helferinnen und Helfer rund um das OK von Edgar Bischof für die exzellente Organisation.

Hier gehts zur detaillierten Berichterstattung der Tüüfner Poscht:

Samstag: http://www.tposcht.ch/…/bilderbuchwetter-am-45-tueuefner-d…/

Sonntag: http://www.tposcht.ch/…/fc-teufen-spendiert-trainingsstund…/

Danke hierbei an Erich Gmünder und Alexandra Grüter-Axthammer für die Impressionen und Berichterstattung.

 

Hier gehts zu den Fotos.

B-Junioren steigen in die CCJL-B auf!

Unsere B-Junioren sind Meister in der Kategorie Promotion-B und steigen somit auf! Mit neun Siegen in neun Spielen und einer Torbilanz von 50:18 Toren sichern sich die B-Junioren souverän den Aufstieg in die Coca-Cola Junior League B.

Wir gratulieren dem ganzen Team und dem Trainerduo Gianni Pinto und Hans Höhener ganz herzlich für diese ausserordentliche Leistung und freuen uns auf die künftigen Spiele in der CCJL-B!

 

Teufner Junioren auf Erfolgskurs!

Die Da-, C- und B-Junioren des FC Teufen trumpfen in der Frühlingsrunde 2017 gross auf und dürfen (eventuell) sogar einen Meistertitel bzw. den Aufstieg in eine höhere Spielklasse feiern.

 

Die B-Junioren befinden sich mit acht Siegen in Serie und einer Torbilanz von 47:16 Toren verdient an der Tabellenspitze der B-Promotion. Mit einem Unentschieden bzw. Sieg gegen den FC Wängi am kommenden Samstag, den 10. Juni um 16 Uhr auf dem Landhaus Teufen könnten sie den Aufstieg in die Coca-Cola Junior League feiern. Aufgrund der geringen Anzahl an Strafpunkten könnte rein rechnerisch auch eine Niederlage ausreichen – was aber natürlich auch vom Trainerduo Hans Höhener und Gianni Pinto nicht anvisiert wird.

 

Unter der Leitung des Trainertrios Aldo Caliandro, Carmine Trivingo und Noel Schrepfer konnten sich die Ca-Junioren nach dem letztjährigen Aufstieg ausgezeichnet in der Coca-Cola Junior League C etablieren. Sie belegen mit sechs Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen momentan den ausgezeichneten 3. Tabellenplatz. Wir gratulieren bereits jetzt für diese ausserordentliche Leistung!

 


Auf Meisterkurs sind die Da-Junioren unter der Leitung von Fabian Germann. Mit 19 Punkten und einem Torverhältnis von 47:25 stehen sie an der Tabellenspitze der D-Junioren, 1. Stärkeklasse. Mit einem Siege im letzten Spiel am Samstag, den 10. Juni gegen den FC Herisau können sich die Teufner auch im Jahr 2017 den Meistertitel sichern. Dies gelang ihnen bereits in der Frühlingsrunde ein Jahr zuvor. Wir wünschen der Mannschaft viel Erfolg für das letzte Spiel und hoffentlich klappt es mit dem Meistertitel!

Erfolgreiche Teufner am Heimturnier

Am heimischen Hallenturnier zeigten die FCT-Teams gute Leistungen und räumten dadurch begehrte Podestplätze ab. So holten sich die Ea-Junioren den Turniersieg, die Fc-Junioren (2) den zweiten Podestplatz und die Ca-, Da-, Ec- und Fc(1)-Junioren den dritten Rang.

Wir gratulieren allen Mannschaften zu ihrem Erfolg und bedanken uns bei allen Helfern für die tatkräftige Unterstützung.

 

OK Hallenturniere

 

 

Die Fc-Junioren feiern den zweiten und dritten Platz.

 

G-Junioren Teufen mit den Coaches Tom Köppel (h. l.) und Marco Bruderer (v. l.), Trikotsponsort Fedor Radmann (h. m.) und FCT-Präsident Beat Bachmann (h. r.).

 

Die Ea-Junioren feiern mit ihren Coaches Marco Pola (l.) und Bekim Ibraimov (r.) den Turniersieg

Interview mit Dennis Eigenmann, Trainer der Fa-Junioren

Kannst Du dich kurz vorstellen?

Mein Name ist Dennis Eigenmann, bin 18 Jahre alt und wohne seit 16 Jahren in Teufen. Zurzeit arbeite ich bei der TCA Thermoclima AG, bei dieser Firma schloss ich im Sommer auch meine KV-Ausbildung ab. Im Moment trainiere ich mit Manuel Schirmer die Fa-Junioren des FC Teufen.

 

Wie lange bist Du schon für den FC Teufen tätig und wie bist du dazu gekommen ein Traineramt beim FC Teufen zu übernehmen?

Ich bin seit Sommer 2014 Trainer beim FC Teufen. Selber habe ich ca. 5 Jahre in der Juniorenabteilung gespielt.

Dass ich jetzt Trainer bin, ist ganz zufällig passiert. Der damalige Juniorenobmann, Patrick Riechsteiner, fragte meinen Vater an, ob er Zeit und Lust hat dieses Amt zu übernehmen. Da er viel im Ausland ist, musste er leider passen, schlug jedoch mich vor.

 

Was bietet der FC Teufen?

Der FC Teufen bietet alles, was man sich von einem Dorfclub vorstellt. Zum Beispiel bietet er sehr gut ausgebildete Trainer, Sportanlagen in sehr guten Zuständen und eine tolle Organisation.

 

Wo siehst du dich in 5 Jahren beim FC Teufen?

Mein Ziel ist es in den nächsten Monaten einen weiteren Trainerkurs zu besuchen (C-Diplom bzw. D-Diplom). Ich sehe mich jedoch in 5 Jahren immer noch im Kinderfussball.