Einträge von Leandro Neff

Speaker für die nächste Saison gesucht

Hast du keine Probleme vor vielen Menschen zu reden? Möchtest du dich wie Beni Thurnherr fühlen und erste Erfahrungen mit dem Mikrofon machen? Dann bist du vielleicht genau der Richtige, um der nächste Speaker im Landhaus zu werden. Ich bin Leandro Neff und habe die letzten drei Saisons als Speaker sehr genossen. Die Spieler wie […]

FC Teufen bleibt 2016 zuhause ungeschlagen

Im letzten Spiel der Saison ging es für beide Mannschaften nicht mehr um viel, da beide weder auf- noch abstiegsgefährdet waren. Teufen und Goldach hatten in diesem Jahr das identische Problem, die Hinrunde war eher mies, dafür war die Rückrunde fantastisch. Zum Schluss der Meisterschaft wollten sich beide natürlich mit drei Punkten in die Sommerpause […]

11 Tore zwischen Teufen und Staad

Dass der heutige Gast aus Staad in der oberen Tabellenhälfte noch um den Aufstieg mitspielte hat auch mit dem FC Teufen etwas zu tun. Diese Saison haben nämlich die beiden Aufstiegsanwärter aus Schaan und Ruggell schon Punkte in Ausserrhoden liegen lassen. Für die St.Galler war klar, dass die heutige Partie keine einfache sein würde, was […]

Die 2. Mannschaft verblüfft weiterhin – Derbysieg gegen Heiden

Das Hinspiel dieser Partie (1:7 für Heiden) markierte den bisher grössten Dämpfer in der Saison für den Aufsteiger aus Teufen. Deshalb wollten die Gastgeber den sensationellen Derby-Sieg gegen Speicher vor einer Woche noch toppen. Der Start in die Partie gelang den Aufsteigern nach Mass. Bischoff wurde von Germann lanciert und schob souverän zur frühen Führung […]

Teufner meistern schwierige Aufgabe gegen Dardania

Obwohl diese beiden Teams vor der Partie Tabellennachbarn in der 3.Liga waren, trennten sie doch ganze acht Punkte. Die Teufner haben diese Saison nach schwierigem Start nichts mehr mit dem Abstieg zu tun. Die Heimmannschaft aus St.Gallen hingegen kämpft mit dem FC Appenzell und dem  FC Triesenberg noch um den Ligaerhalt. Im Hinspiel trennten sich […]

Ein Rasenmäher und ein Stromausfall

Wie der Titel des Artikels bereits verrät, konnte diese 3.Liga-Partie nicht nur fussballerisch, sondern auch ausserhalb des Platzes für Stimmung sorgen, dazu jedoch später noch mehr. Der Tabellenführer aus dem Liechtenstein hatte eine Woche zuvor bereits das Highlight der Saison. Im liechtensteinischen Pokalfinal gegen den FC Vaduz setzte es jedoch vor 1300 Zuschauern eine 11:0 […]

Drei Elfmeter zwischen Teufen 2 und Rorschacherberg

Nach den Niederlagen gegen Urnäsch und Fortuna verabschiedete sich die 2. Mannschaft des FC Teufen aus den vordersten Rängen in der 4. Liga. Jedoch hätte wohl nur Einer, der auch auf Leicester City getippt hätte, zu Beginn der Saison dem Aufsteiger den vierten Platz und 22 Punkte nach 14 Spielen zugetraut. Auf den heutigen Gegner […]

Sensationeller 2:0-Erfolg gegen den Tabellenführer

Zum Start in die Rückrunde konnte sich die 1. Mannschaft des FC Teufen auf seine treuen Fans verlassen, die den garstigen Temperaturen trotzten und sich das Spiel gegen den Tabellenführer aus Ruggell nicht entgehen lassen wollten. Diese Unterstützung ist nicht selbstverständlich wenn man bedenkt, dass die Teufner nur zwei Punkte vor dem Tabellenschlusslicht Appenzell platziert […]

Teufen gewinnt Derby gegen Appenzell mit 5:1

Das Derby der beiden Appenzeller Mannschaften der 3. Liga war ein sogenanntes sechs-Punktespiel. Beide Teams konnten aus den bisherigen acht Partien lediglich vier Punkte ergattern, somit war das Duell Inner- gegen Ausserrhoden zugleich das Duell des Tabellenletzten gegen den Zweitletzten. Bei grobgeschätzten 100 Zuschauern starteten die Ausserrhoder perfekt in die Partie. Hofstetter der nach langer […]

Ein Unentschieden, das Niemandem weiterhilft

Bei garstigen Temperaturen empfing der FC Teufen den Tabellennachbarn und Aufsteiger KF Dardania St.Gallen. Die beiden Mannschaften trennte nur ein Punkt. Beim Heimteam debütierten Bindernagel und Kern in der ersten Mannschaft, da viele Spieler abwesend waren. Die erste nennenswerte Aktion liess gut zwanzig Minuten auf sich warten. Ehrbar probierte beim Freistoss aus guter Position, den […]